FGD Kanzlei Binder & Beier

 

IBH Immobilienfonds: Überraschungspost zu Ostern 2017


Treuhänder soll ausgetauscht werden

Anleger der IBH 3. Wohnbau Vermögensverwaltung GbR sowie weiterer IBH-Wohnbau-Fonds erhielten im April Informationsschreiben, in denen sie aufgefordert werden, dem Austausch des Treuhänders zuzustimmen.

Jahrelang gab es keinerlei Informationen. Jetzt plötzlich wird Druck aufgebaut. Hintergrund ist wohl der Tod des langjährigen Geschäftsführers Günter Mulzer, der allerdings bereits in 2015 verstorben ist.

Angeblich neue Geschäftspolitik

Der neue Treuhänder will angeblich die bisher völlig intransparente Geschäftspolitik beenden und ein Restrukturierungskonzept vorlegen. Genaueres weiß man allerdings nicht. Fraglich ist daher, ob das Vorhaben vertrauenswürdig ist.

Wir wissen, dass die meisten Anleger die Fonds verlassen und ihre Gesellschafterstellung beenden wollen.

Ausstieg aus dem Immobilienfonds

Lassen Sie sich jetzt über die Ihnen verbliebenen Möglichkeiten, aus dem wirtschaftlich riskanten Fonds auszusteigen, anwaltlich beraten.

Wir bieten kurzfristige Erstberatungsgespräche an.

Nutzen Sie hierzu bitte unser Kontaktformular.

Es berät Sie Frau Rechtsanwältin Binder



Diese Seite drucken

Fenster schließen

» Impressum Anwaltskanzlei Binder § Beier